lvkm-sh.


Der Landesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen Schleswig-Holstein e.V. (lvkm-sh) ist ein aktiver Elternverein und starker Fachverband, der seit nunmehr über einem halben Jahrhundert die Selbsthilfe in ganz Schleswig-Holstein prägt. Wir sind Ansprechpartner für alle Menschen, die von Behinderung betroffen sind. Unser Schwerpunkt ist die Beratung, Unterstützung und Begleitung von Familien mit behinderten Kindern.

Die Spitze des Verbandes bildet ein ehrenamtlicher Vorstand, der sich aus Eltern behinderter Kinder zusammensetzt. In der Landeshauptstadt Kiel unterhält der Verband eine Beratungs- und Geschäftsstelle mit hauptamtlichen Mitarbeiterinnen in Teilzeit.

Der lvkm-sh ist Mitgesellschafter von der Werk- und Betreuungsstätte für Körperbehinderte in Ottendorf bei Kiel und des Wohnheims am Sender in Flensburg.

Der Landesverband selber ist Mitglied beim Bundesverband für Menschen mit Behinderung sowie beim Paritätischen Wohlfahrtsverband Schleswig-Holstein.

 

Unsere vielzähligen Mitgliedsvereine, die im Rahmen der Selbsthilfe alle ehrenamtlich geleitet werden, sind in den verschiedensten Regionen Schleswig-Holsteins vertreten. Sie kümmern sich um Angebote für Kinder und Erwachsene mit Behinderung vor Ort, beraten und fördern inklusive Strukturen.

Über 1.000 Familien mit einem behinderten Kind zählen wir mittlerweile zu unseren Mitgliedern.

 

Neben der Beratung von Eltern behinderter Kinder, erwachsenen Betroffenen und ihren Angehörigen bieten wir regelmäßig themenbezogene Eltern- und Arbeitskreise an. Des Weiteren können sich Interessierte bei unseren Vorträgen und Veranstaltungen über verschiedene Schwerpunkte rund um das Thema Behinderung informieren. Darüber hinaus führen wir seit vielen Jahren auch erfolgreich Projekte durch. Mit unseren Ideen haben wir es immer wieder geschafft, neue Impulse zu setzen und somit der UN-Behindertenrechtskonvention Rechnung zu tragen. Inklusion, das selbstbestimmte Leben von Menschen mit Behinderung und die uneingeschränkte Teilhabe auch von schwerstmehrfachbehinderten Menschen sind der Ansporn für unsere Arbeit. Wir mischen uns politisch ein und begreifen uns als Lobbyisten für unsere Mitglieder. Im Jahr 2014 sind wir mit dem PHINEO-Wirkt-Siegel für unsere nachhaltig wirksamen Projekte und als leistungsstarke Organisation ausgezeichnet worden!